„Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte vergehen nicht.“
Mk 13,31 BasisBibel.de

06. März 2017

Friedrich Hänssler ist 90 Jahre alt

Verleger als „Buch- und Musikmissionar“

Holzgerlingen (idea) – Einer der lange führenden christlichen Verleger Deutschlands feiert am 6. März seinen 90. Geburtstag: Friedrich Hänssler (Holzgerlingen bei Stuttgart). International bekannt wurde der schwäbische „Buch- und Musikmissionar“ durch geistliche Musikproduktionen, etwa einer 172 CDs umfassenden Johann-Sebastian-Bach-Edition. Für die Veröffentlichung der 200 geistlichen Kantaten Bachs auf 100 Langzeitspielplatten erhielt der Hänssler-Verlag die internationale Auszeichnung „Grand Prix du Disque“. Als Lebensmaxime empfiehlt Hänssler, der Theologe und Musikwissenschaft studierte, sich an eine Aussage des Apostels Paulus zu halten: „Ich habe mir vorgenommen, dass ich nichts anderes wüsste unter euch als allein Jesus Christus und den als Gekreuzigten“ (1. Korinther 2,2). Als wichtigste Aufgabe seines Verlags bezeichnete Hänssler die Verbreitung von Bibeln.

Initiator des Gebetsfrühstückstreffens im Bundestag

Hänssler übernahm 1959 den Verlag von seinem Vater und prägte mit Büchern, Tonträgern und Filmen die christliche Medienlandschaft. 2002 geriet as Unternehmen in derartige wirtschaftliche Schwierigkeiten, dass es von der Stiftung Christliche Medien (SCM) übernommen werden musste. Für Hänssler war die Bibeltreue seines Verlags ein persönliches Anliegen. Dabei wurde er stets von dem Wunsch angetrieben, dass das Evangelium von Jesus Christus gelesen, gesehen, gehört, gesungen und geteilt wird. Zudem wirkte Hänssler in zahlreichen evangelischen Werken mit, darunter der Kammer für Publizistik der EKD und dem von ihm mit gegründeten Christlichen Medienverbund KEP. 22 Jahre leitete er den Württembergischen Brüderbund (heute Christusbund). Außerdem ist Hänssler einer der Initiatoren des Gebetsfrühstückstreffens im Deutschen Bundestag. Für seine Verdienste erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter das Bundesverdienstkreuz erster Klasse, die baden-württembergische Verdienstmedaille sowie die höchste Auszeichnung der württembergischen Landeskirche, die Johannes-Brenz-Medaille in Silber. Hänssler ist seit 62 Jahren verheiratet und Vater von sechs Kindern. Er gehörte über Jahrzehnte zum Kreis der ChristusBewegung Lebendige Gemeinde (ehem. Ludwig-Hofacker-Vereinigung).

Quelle: idea.de, Bild: SCM Hänssler