Korntal: "Christ in Politik und Gesellschaft" - Vortrag mit Johannes Gerloff

Datum:
12.07.2018
Uhrzeit:
18:30
Veranstalter:
LG Ditzingen / Leonberg
Ort:
Großer Saal der Evangelischen Brüdergemeinde, Saalplatz 2, Korntal

Unmittelbar mit der Ausrufung des Staates Israel im Mai 1948 erklärte die arabische Welt dem jüdischen Staat den Krieg. In mancher Hinsicht hat dieser Kriegszustand seit 70 Jahren angehalten.

Andererseits haben sich die Beziehungen Israels zu seinen Nachbarn seither aber auch dramatisch verändert. Der jüdische Staat ist für viele arabische Führungspersönlichkeiten ein Vorbild, nicht nur als der einzige, wirklich stabile Staat im Nahen Osten, sondern auch in wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Hinsicht.

Das Geschehen im Orient des 21. Jahrhunderts ist ohne die Rolle der Religionen nicht denkbar. Es bleibt spannend, neben dem aktuellen Zeitgeschehen die Aussagen der Bibel zu sehen. 

Außerdem beleuchtet er biblisch-theologische Fragen im Blick auf die christlich-jüdischen Beziehungen und heilsgeschichtliche Entwicklungen.

Johannes Gerloff, Jahrgang 1963, aufgewachsen im Nordschwarzwald, ist Theologe, Journalist und Buchautor. und hat in Tübingen, Vancouver/Kanada und Prag/Tschechien Theologie studiert. Seit 1994 lebt er mit seiner Frau Krista, aus Tschechien, und den fünf Kindern in Jerusalem.