„Ich bin die Auferstehung und das Leben.“
Joh 11,25 BasisBibel.de

Gemeinsam Gott glauben

Was ist die ChristusBewegung Lebendige Gemeinde?

Wir sind seit über 60 Jahren ein breites Netzwerk innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Württemberg von Personen aus Kirchengemeinden, Jugend-, Gemeinschafts- und Missionsverbänden, freien Werken und Initiativen.

In der Synode unterstützen wir den gleichnamigen Gesprächskreis „Lebendige Gemeinde“. Wir wollen:

Gemeinsam zu einem Leben mit Jesus einladen.
Gott vertrauen, dass seine Worte Leben schaffen.
Glauben, dass unsere Gemeinden Hoffnungsorte sind.


                                                                                           Gemeinsam Gott glauben.

GEMEINSAM Menschen zu Jesus einladen.

Jesus Christus ist die Mitte unseres Glaubens. Wir fragen: Wo werden Menschen individuell und persönlich zu einem Leben mit ihm eingeladen? Gut, wenn es dafür besondere Angebote gibt, um die Ortsgemeinde zu unterstützen, eine „einladende Gemeinde“ zu sein.

Deshalb veranstalten wir seit 1956 jährlich den Christustag als Glaubens- und Bibelkonferenz an Fronleichnam und seit 1981 die Jugendkonferenz für Weltmission. Zusätzlich laden die Arbeitskreise in den Kirchenbezirken zu örtlichen Vortrags- und Bibelabenden ein.

Wir unterstützen die Evangelisationsreihe „proChrist“ und das dazugehörige Jugendformat
„JesusHouse“ sowie Initiativen wie „Neu anfangen“, die Menschen vor Ort über den Glauben ins Gespräch bringen.

GOTT vertrauen, dass seine Worte Leben schaffen.

Wir sind überzeugt: Kirche erneuert sich zuerst aus der aufgeschlagenen, gehörten und beherzigten Bibel. Aus dem weitergegebenen Evangelium, das verkündigt und in spürbarer Liebe vorgelebt wird.

Wir staunen, wie verlässlich der Wortlaut der Bibel über Jahrtausende überliefert wurde. Wir haben erlebt, wie Gottes Wort Leben verändert. Wir vertrauen darauf, dass sein Wort uns und unseren Gemeinden neues Leben schenkt.

GLAUBEN, dass unsere Gemeinden Hoffnungsorte sind.

Die Gemeinden vor Ort sind das Herzstück unserer Kirche. Überall, wo Menschen zusammenkommen, um auf Gottes Wort zu hören und es mit anderen zu teilen - da beginnt Kirche. Unsere Gemeinden sind dazu berufen, Hoffnungsorte zu sein. Wir wollen Christen in der Nachfolge ermutigen. Wir wollen, dass Gemeinde auch nach außen wirkt. Weil Jesus nicht will, dass Menschen verloren gehen, gehen wir Ihnen nach. Deshalb setzen wir uns für eine missionarische Volkskirche ein.

Unser Logo

Unser Logo unterstreicht: Alleine das Kreuz führt uns zusammen und hält uns zusammen. Uns kennzeichnet eine große Bandbreite der theologischen Einzel-Ausrichtung und Kooperationsfähigkeit. Aber weder der Pietismus noch die Zugehörigkeit zur Landeskirche noch einzelne Themen verbinden uns so stark wie der Bezug auf den gekreuzigten und auferstandenen Christus.

Wir signalisieren Klarheit des Inhalts bei aller Flexibilität der Formen. Wir sind kein statischer Block, sondern immer von unserer Mitte her offen und geöffnet für weitere Christuszeugen und Formen des Zeugnisses. Wir laden alle ein, sich mit die- ser Bewegung zu befassen, ihre geistliche Kraft mit aufzunehmen und mit zu beten, dass sich daraus für unsere Kirche und unser Land ein weiterer Aufbruch hin zu vertieftem geistlichem Leben ergibt.

Struktur und Organisation

Organigramm ChristusBewegung Lebendige Gemeinde
Organigramm ChristusBewegung Lebendige Gemeinde

Rechtsträger unseres Netzwerks ist der gemeinnützige Verein Lebendige Gemeinde. ChristusBewegung in Württemberg e.V. (ehem. Ludwig-Hofacker-Kreis e.V.). Diesem Verein gehören rund 40 Verantwortungsträger der in Württemberg ansässigen freien Werken und Verbände an. Insbesondere die überregionalen Veranstaltungen und Initiativen werden in diesem Kreis geplant und von ihm verantwortet. Über die Württembergische Landeskirche hinaus halten wir regelmäßigen Kontakt zu Geschwistern in Baden und Bayern, zum Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband sowie zur Deutschen Evangelischen Allianz und der ihr verbundenen Einrichtungen und Werke.

vlnr: Ralf Albrecht, Andrea Bleher, Steffen Kern, Dieter Schenk, Ernst Günter Wenzler

Den Vorstand des Vereins bilden derzeit: 

  • Ralf Albrecht, Dekan in Nagold (Vorsitzender), Mitglied der Landessynode und der Leitung des synodalen Gesprächskreises Lebendige Gemeinde
  • Andrea Bleher, Untermünkheim, Agraringenieurin, Mitglied der Landessynode und der Leitung des synodalen Gesprächskreises Lebendige Gemeinde
  • Steffen Kern, Walddorfhäslach, Pfarrer, Journalist und Vorsitzender des Ev. Gemeinschaftsverbandes in Württemberg Die Apis, Mitglied der Synode der EKD 
  • Dieter Schenk, Wolfschlugen, Unternehmer
  • Ernst Günter Wenzler, Bad Cannstatt, Gemeinschaftsinspektor des Süddeutschen Gemeinschaftsverbandes
  • Beratend: Rainer Holweger, Herrenberg, Pfarrer, freigestellt als Geschäftsführer des Vereins.

Der Verein bildet als Rechtsträger die Grundlage für die 31 Arbeitskreise in den 50 Kirchenbezirken, in denen rund 200 Ehrenamtliche regelmäßig aktiv sind und mit einem Freundeskreis von aktuell rund 12.000 Personen in Kontakt stehen. Sie sind durch den gemeinsamen Austausch, die Begleitung im Gebet, durch alles Anpacken bei Veranstaltungen und durch ihre Spenden das Herzstück unserer Bewegung.

vlnr: Ralf Albrecht, Andrea Bleher, Matthias Hanßmann, Anja Holland, Ute Mayer

Gemeinsam begleiten und unterstützen wir die Arbeit der Synodalen des gleichnamigen Gesprächskreises Lebendige Gemeinde. Württemberg ist die einzige Landeskirche in Deutschland, in der die Synodalen direkt per Urwahl durch die Gemeindeglieder gewählt werden. 43 der 98 Synodalen zählen sich zum Gesprächskreis Lebendige Gemeinde.

Die Gesprächskreisleitung haben:

  • Ralf Albrecht, Dekan in Nagold (Sprecher)
  • Andrea Bleher, Untermünkheim, Agraringenieurin, Mitglied der EKD-Synode
  • Matthias Hanßmann, Enzweihingen, Pfarrer und Musiker 
  • Anja Holland, Altensteig-Spielberg, Dipl.-Ing. agr., z.Zt. Vollzeitjob im Ehrenamt
  • Ute Mayer, Weil der Stadt, Freiberufliche Verlagslektorin

Der Verein, die Arbeitskreise in den Bezirken und der synodale Gesprächskreis bilden gemeinsam die drei organisatorischen Säulen unserer Arbeit.

Viermal im Jahr versenden wir das kostenlose Magazin "Lebendige Gemeinde" an rund 26.000 Personen und Einrichtungen in Baden-Württemberg. Es gehört damit zu den auflagenstärksten evangelischen Magazinen.

Unsere gesamte Arbeit finanziert sich ausschließlich aus Spenden, Vermächtnissen und Zuschüssen. Wir sind vom Finanzamt als gemeinnütziger Verein anerkannt und stellen Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Lebendige Gemeinde. ChristusBewegung in Württemberg e.V.
IBAN:  DE 87 6005 0101 0002 356075
BIC SOLADEST600
BW Bank

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne können Sie sich auch direkt an unsere Geschäftsstelle in Korntal wenden.